Schülerin der Städtischen Musikschule erhält Sparkassenförderpreis

Eine hervorragende Leistung hat Naemi Vösand beim Landeswettbewerb von "Jugend musiziert 2015" erzielt. Beim Wertungsspiel vor der Jury bekam Vösand einstimmige 25 Punkte und hat damit die Höchstpunktzahl erreicht.

Die 13-jährige Querflötenschülerin der Städtischen Musikschule hat dafür den Sparkassenförderpreis erhalten. Dieser Preis wurde bei einem Festakt im Capitol in Mannheim verliehen. Er umfasst eine Urkunde, einen Scheck und einen Sachpreis.

Der Präsident des Landesmusikrats betonte bei der Veranstaltung, dass Baden-Württemberg traditionell das stärkste Land im Bundesvergleich sei, sowohl bezogen auf die Teilnehmerzahlen als auch auf die Erfolge. Naemi Vösand war in diesem Jahr die einzige Preisträgerin aus dem Landkreis Ludwigsburg - und sie ist stolz darauf. "Das ist eine tolle Leistung, die Naemi erzielt hat und wir freuen uns sehr für sie", sagt Sabine Segmiller, Leiterin der Städtischen Musikschule. "Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg beim anstehenden Bundeswettbewerb von Jugend musiziert", so Segmiller weiter.

Suchen & Finden

Kontakt Öffnungszeiten Kleinanzeigen
Schriftgrösse + -
Texte Vorlesen
Kontrast