Musik macht Schule


Schulkooperationen

Hören Sie die Schulen klingen? Schon seit mehreren Jahren macht die Städtische Musikschule Kornwestheim Schule! Kein Wunder, dass immer wieder Klänge nach außen dringen. Klassenmusizieren bedeutet Instrumentalunterricht in der Gruppe an der jeweiligen Schule und manchmal sogar ein eigenes Klassenorchester! Hier wird gemeinsam musiziert und gelernt. Ihr Kind will gemeinsam mit anderen ein Instrument lernen? – Dann ist das Klassenmusizieren genau der richtige Einstieg!

Flautinis

Als eines der ersten Instrumente zählte die Blockflöte bereits im 14. Jahrhundert zu den wichtigsten Holzblasinstrumenten. Die Instrumente klangen schon damals besonders mild und weich und waren daher besonders geeignet den Gesang zu unterstützen.

Inhalte:

  • Erlernen der Grundlagen des Blockflötenspiels
  • Heranführung an die Grundlagen der Musik
  • Erlernen und Erfahren von musikalischen Parametern wie Lautstärke, Geschwindigkeit, Klangfarben etc. damit auch
  • Schulung und Sensibilisierung des Gehörs
  • Gemeinsames Musizieren

Musikwerkstatt

Dieses Angebot der Grundmusikalisierung richtet sich flächendeckend an alle Erstklässler der Eugen-Bolz-Grundschule und wird dankenswerterweise finanziell großzügig vom Lions Club Ludwigsburg unterstützt. Auch im Ganztag der Philipp-Matthäus-Hahn Grundschule startet im Schuljahr 2015/2016 erstmals eine Musikwerkstatt in der ersten Klasse.

Inhalte:

  • Heranführung an die Musik
  • Musik mit allen Sinnen erfahren
  • Musik durch Bewegung erfahren
  • Erfahrung/Sensibilisierung von musikalischen Parametern wie Lautstärke, Geschwindigkeit, Klangfarben etc.
  • Schulung und Sensibilisierung des Gehörs
  • Sprachförderung durch das Singen von Liedern, Stimmspiele
  • erweiterte Singstimmerfahrung
  • spielerische Förderung sozialer Kompetenzen in der Gruppe
  • Kennenlernen von Instrumenten und ihren Klangfarben

Bläserklasse

Wer Musik macht, der hat ganz einfach mehr vom Leben!

Die Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim bietet in Kooperation mit der städtischen Musikschule ein besonderes Profil an. Eine fünfte Klasse wird im Rahmen eines zweijährigen Projekts zur Bläserklasse. In diesem Profil lernen alle Kinder ein Instrument und bilden damit ein eigenes Bläserklassenorchester. Dabei sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig. In der Bläserklasse gibt es fast alle Instrumente, die es auch in einem Blasorchester gibt: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Euphonium, Waldhorn. Ergänzend hierzu ist geplant, ab dem Schuljahr 2015/2016 E-Bass und Keyboard mit begrenztem Kontingent anzubieten.

Entscheiden Sie sich schon heute für die Bläserklasse und ermöglichen Sie Ihrem Kind einen wunderbaren gemeinschaftlichen Start in der weiterführenden Schule. Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse haben in der Schule regulären Musikunterricht, sowie eine weitere Stunde Instrumentalunterricht. Eine Stunde des Musikunterrichts findet dabei im Rahmen des Regelunterrichts als Orchesterprobe durch die Musiklehrkraft der Theodor-Heuss-Realschule statt. Der Instrumentalunterricht, der in Gruppen von maximal vier Schülern stattfindet, wird (wenn möglich im Anschluss an den Regelunterricht) von Lehrkräften der Musikschule Kornwestheim durchgeführt. Die Terminabsprache erfolgt direkt mit der Lehrkraft. Die Kosten betragen derzeit monatlich 30€. Dabei sind die Kosten für den Unterricht, das Leihinstrument und Noten abgedeckt.

Die Anmeldung zur Bläserklasse erfolgt bei der regulären Schulanmeldung.

Die Bläserklasse…
…ermöglicht das Erlernen eines Instruments in der Gruppe
…ist eine Chance sich und Emotionen kreativ auszudrücken
…steigert ein gesundes Selbstbewusstsein
…stärkt Rücksicht, Toleranz und Teamfähigkeit
…fördert die Konzentrationsfähigkeit
…verbessert die Lernbereitschaft
und macht ganz einfach Freude!

Weitere Kooperationen finden Sie auch unter Projekte

Suchen & Finden

Kontakt Öffnungszeiten Kleinanzeigen
Schriftgrösse + -
Texte Vorlesen
Kontrast