Kindertagesstätten


Singen - Bewegen - Sprechen in Kornwestheim und Pattonville

Die städtische Musikschule Kornwestheim ist mit dem Programm SBS in vielen Kindergärten, Kindertagesstätten und Kinderhäusern in Kornwestheim und Pattonville vertreten. Wenn Sie als Kindergarten Interesse an dem Programm haben, können Sie jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen.


In Kooperation mit der Jugendmusikschule Remseck können seit dem Schuljahr 2015/2016 nahezu alle Kindertagesstätten in Pattonville mit dem Landesförderprogramm SBS versorgt werden. Beide Musikschulen stellen den Kindertageseinrichtungen einmal in der Woche hochqualifizierte Fachkräfte an die Seite. So wird sichergestellt, dass alle sprachförderungsbedürftigen Kinder aus Pattonville mit einem musikalischen Angebot in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt werden. Die beiden Musikschulen sind stolz darauf, dass sie so gemeinsam ihrem Ziel einer musikalischen Grundversorgung bereits im Kindergartenalter ein Stückchen näher kommen konnten.

 

 

Was ist SBS?

„Singen – Bewegen – Sprechen“ ist deutschlandweit ein einmaliges, musikalisch basiertes Bildungsangebot zur ganzheitlichen Förderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es das bisher einzige umfassende pädagogisch-didaktische Programm zur Umsetzung des Orientierungsplans in vorschulischen Einrichtungen ist. Vor allem ist es auch ein effizienter und nachweisbar erfolgreicher Weg zur nachhaltigen Förderung von Kindern im Vorschulalter, die besonderen Sprachförderbedarf haben. Seit dem 01.08.2012 ist „Singen-Bewegen-Sprechen deshalb auch als eigenständiger Förderweg in die Sprachförderung SPATZ des Landes Baden-Württemberg integriert. Als Teil des neuen Gesamtkonzepts SPATZ (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf) steht SBS künftig allen förderbedürftigen Kindern ab dem ersten Kindergartenjahr offen. Zugleich ist SBS jedoch weit mehr als ein effizientes Instrument zur erfolgreichen Sprachförderung von Kindern im Vorschulalter. Es fördert dank des ganzheitlichen Ansatzes die Kinder ebenso sowohl in der Entwicklung ihrer kognitiven, ihrer motorischen und sozialen Kompetenzen, als auch in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung.

Weitere Informationen zum Landesförderprogramm Singen - Bewegen - Sprechen

  • SBS verknüpft Gesang, Bewegung und Sprache auf innovative und spielerische Weise; Lieder, Texte, Handgesten- und Bewegungsspiele sind das Handwerkszeug.
  • SBS aktiviert die Kinder, die Bereiche „Raum – Zeit– Kraft – Form“ zu entdecken, wahrzunehmen und sie für sich und ihre Ideen zu nutzen und zu gestalten.
  • SBS unterstützt die Kinder, sich bewusst zu orientieren und ihre Ausdrucksmöglichkeiten strukturiert zu entfalten.
  • Jede SBS-Einheit, die im Tandem zwischen Musikpädagogin und Erzieherin erfolgt, hat sowohl einen elementarpädagogischen als auch einen künstlerisch-ästhetischen Anspruch. Alle Kinder unabhängig von ihren Voraussetzungen und Fähigkeiten werden entsprechend gefördert.
  • SBS ist in seiner praktische Umsetzung „Musik und Sprache“: Durch Musik und Sprache, die SBS immanent sind, entsteht eine besondere Art der Kommunikation. Die Kinder werden auf einer musikalisch-ästhetischen Ebene angesprochen und berührt, der sie sonst im Alltag kaum begegnen.

 

 

Charakteristisch und spezifisch für SBS ist die Durchführung im Tandem von pädagogischer Fachkraft der Kindertageseinrichtung (Erzieherin/Erzieher) und einer besonders qualifizierten musikpädagogischer Fachkraft. Das Tandem verbindet unterschiedliche pädagogische Kompetenzen, schafft Synergien und garantiert das hohe Qualitätsniveau von SBS. Die besondere Form der Arbeit im Tandem bedeutet für beteiligten pädagogischen und musikpädagogischen Fachkräfte eine effektive Möglichkeit, die Kinder umfassend, individuell, kreativ, ihren Möglichkeiten und Begabungen entsprechend zu fördern. 

  • SBS kann in einer Gruppe mit bis zu zwanzig Kindern durchgeführt werden. Die Gruppe kann und sollte aus Kindern mit und ohne besonderen Sprachförderbedarf bestehen. Dies ermöglicht eine optimale, da stigmatisierungsfreie Förderung.
  • SBS umfasst 36 didaktische Einheiten pro Kiga-Jahr. Die Einheiten werden ergänzt durch kontinuierlichen fachlichen Austausch im Tandem.
  • SBS-Einheiten werden inhaltlich grundsätzlich für den jeweiligen Kindergarten konkretisiert: Das Kindergartenjahr wird von SBS aufgegriffen und musikalisch gestaltet. In der individuelle Anpassung und Flexibilität auf die Gruppe und ihre Individuen kann auch der Förderungsbedarf einzelner Kinder differenziert wahrgenommen werden.
  • Wesentlich ist die Bildung von thematischen Einheiten für jede einzelne Stunden als auch im großen Bogen über mehrere Stunden.
  • Auch der wechselseitige Wissen- und Erfahrungsaustausch zwischen den beiden Tandempartnern und der musikpädagogischen Know-How-Transfers durch die musikpädagogische Fachkraft zur Erzieherin oder dem Erzieher und allgemein in die Kindertageseinrichtung sind charakteristische Merkmale von SBS.

 

 

Suchen & Finden

Kontakt Öffnungszeiten Kleinanzeigen
Schriftgrösse + -
Texte Vorlesen
Kontrast